SVK Logo

logo-mit

Weltmeistertitel im Tischtennis

SV Kornwestheim Tischtennis TeamWeltmeisterschaft 23.05.2017

Vom 17.-20.05.2017 fand die Team-Weltmeisterschaft im Tischtennis in der slowenischen Hauptstadt Bratislava statt. Drei Spieler stellte der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (WBRS), einer von ihnen war Thomas Brüchle aus Kornwestheim. Der SVKler ging in der Wettkampfklasse 3, in der Rollstuhlfahrer mit einer fast normalen Armfunktion, jedoch mit eingeschränktem Gleichgewicht durch fehlende Bauch- und Rückenmuskulatur antreten, an den Start.

Als Favorit sollte das Team, das Brüchle mit Schmidberger aus Dortmund aufstellte, in die Meisterschaft gehen. Dieser Favoritenrolle wurde das deutsche Team mehr als gerecht:  die beiden Deutschen schafften es ohne Niederlage ins Finale, alle Spiele auf dem Weg dorthin konnten sie mit 2:0 für sich entscheiden. Doch das Team aus der Ukraine erwies sich im Finale als würdiger Gegner – Brüchle und Schmidberger mussten alle Register ziehen, um dieses spannende  Match 11:9 im Entscheidungssatz für sich zu entscheiden. Den Sieg zum Weltmeistertitel holte dann Schmidberger im Einzel.

Brüchle wiederholte somit seinen Weltmeistertitel im Team, bereits 2014 wurde der SVKler mit Schmidberger in Peking Weltmeister. Das nächste internationale Turnier mit WBRS Startern findet vom 14.-17.06. in Bayreuth statt – der SV Kornwestheim wünscht seinen Spielern weiterhin viel Erfolg!