SVK Logo

logo-mit

SV Salamander Kornwestheim 1894 e.V. – Immer aktuell!


SVK im doppelten Sammelfieber - Stickerprojekt und Vereinsscheine

20191101a SVK Scheine fuer VereineREWE-Aktion - Scheine für Vereine
 
Das Stickerprojekt der SVK Handballabteilung ist gerade erst gut angelaufen und alle Sammler fiebern der 1. Tauschbörse bei REWE Ömer Demirhan am Samstag, 02.11.2019 von 10-12 Uhr entgegen.
 
Schon kommt es zur "Doppelbelastung" denn parallel dazu ist bei REWE die Aktion "Scheine für Vereine" zur Unterstützung von Vereinen in ganz Deutschland angelaufen. Bis zum 15.12.2019 erhaltet ihr in allen REWE-Märkten Vereinsscheine je 15,-€ Einkaufswert. Am Ende der Aktion können wir unter verschiedenen Vereinsprämien (Bekleidung, Bälle, Trainingsmaterial,...) auswählen.
 
Unterstützt bitte auch hier euren SVK und bucht eure Vereinsscheine auf den SV Salamander Kornwestheim. Entweder über die Seite https://scheinefuervereine.rewe.de/ (durch Eingabe des Codes) oder über die App "Rewe Scheine für Vereine" für Mobilgeräte, wo ihr den 2D-Code bequem einscannen könnt.
 
Viel Erfolg im doppelten Sammelfieber!
 
 
20191101c SVK Scheine fuer Vereine
 
 

Lebenslange Mitgliedschaft

 Lebenslange Mitgliedschaft

Seit 125 Jahren schreibt der SV Salamander Kornwestheim 1894 e.V. Sportgeschichte.

Werden oder bleiben Sie ein Teil von uns, als Mitglied auf Lebenszeit!

Für einmalig 1894,- €

 

  Lebenslange Mitgliedschaft Aufnahmeantrag - Download und Vorschau

 

Dieses Angebot gilt nur vom 01. Oktober 2019 bis Ende 2019.


 

Regula Runge gewinnt Deutsche Meisterschaft

In Stuttgart fanden die Deutschen BMX Meisterschaften 2019 auf der neuen Supercross-Strecke im Münster statt. In Elite Women am Start: Regula Runge vom SV Salamander Kornwestheim.

 

SVK Salamander Kornwesheim BMX  Meisterschaften Regula Runge
SVK Salamander Kornwesheim BMX  Meisterschaften  Regula Runge

Die Vorbereitung lief für Regula gut bis eine Woche vor der Meisterschaft: Regula stürzte im Training schwer wobei ihr Helm und sämtliche Schutzausrüstung zu Bruch ging. Dank Physiotherapeuten und einem starken Team im Hintergrund traf Regula am Mittwoch vor der Deutschen Meisterschaft die Entscheidung, dass sie trotz Blessuren starten will.

Die Deutschen Meisterschaften der Championship-Klassen Junior und Elite werden nach den Regularien des UCI-Weltverbandes gefahren. Für die Kategorie Elite Women hieß dies 3 Rennläufe. Den ersten Rennlauf konnte Regula mit großem Abstand souverän für sich entscheiden. Im zweiten Lauf wurde ihr durch eine Konkurrentin auf der Startgeraden der Schwung genommen, doch holte Regula in der dritten Gerade dank ihrer guten Technik auf. In der letzten Kurve fuhr Regula ein grandioses Überholmanöver und konnte auch den 2.Lauf für sich entscheiden. Im dritten Lauf reichte Regula ein taktisch solide gefahrener Lauf um das Rennen und somit den Titel für sich zu entscheiden.

Sichtlich erschöpft vom langen Renntag gab Regula um 23 Uhr nach der Siegerehrung zu Protokoll „Ich bin froh, dass ich fahren konnte. Mein Team und ich haben alles dafür getan und wir haben den Titel gewonnen.“

Der Sieg in Stuttgart ist Regulas 15.Titel bei Deutschen Meisterschaften und ihr 1. DM-Titel für den SV Salamander Kornwestheim.

DANKE an Regula´s Sponsoren für die tolle Unterstützung:

Yessbmx Factory Team, BOX Components, BOX BMX, Onyx Hubs, HT Pedals, Fly Racing, Zupin Moto-Sport GmbH, SPY Optics, Tioga via Ison Distribution Germany, SRM Training Systems und SV Salamander Kornwestheim.

Übersicht der Hallensperrung Baumaßnahmen 2019


für den Zeitraum vom 11.06.2019 bis 31.12.2019


Objekt

Maßnahme

von

bis

gesperrter Bereich

Sporthalle Ost

Erneuerung Trennwand

11.06.2019  

21.06.2019

Gymnastiksaal, Umkleiden und Foyer nutzbar

 

Sporthalle Ost

Dachsanierung

04.07.2019  

12.08.2019

komplette Halle gesperrt

 

Turnhalle Silcherschule

Sanierung Turnhalle

01.08.2019  

31.12.2019

komplette Halle gesperrt

 

Turnhalle Pattonville

Sanierung der Warmwasser-bereitung

21.10.2019

08.11.2019

Umkleiden - Wasser wird zeitweise abgestellt

 

Turnhalle Bolzschule

Erneuerung Beleuchtung und Decken-anstrich

28.10.2019

01.11.2019

komplette Halle gesperrt (voraussichtlich in den Herbstferien)

 
 
Die Osthalle ist wegen Bauarbeiten ab 04.07.2019 komplett gesperrt!

Beachten Sie bitte die Änderungen der Hallenbelegungen.
 

  SVK Breitensport-Plan Sperrung Osthalle ab 04.07.2019 - Download und Vorschau

  SVK Reha-Plan Sperrung Osthalle ab 04.07.2019 - Download und Vorschau

Unsere Kickboxer beim WAKO WORLDCUP


 

Sportverein Salamander Kornwestheim Kickboxen 1
Sportverein Salamander Kornwestheim Kickboxen 2

Sandro Peters, vom #lalli1team, wird nach 2018 auch dieses Jahr der Beste Junioren POINTFIGHTER beim Wako Worldcup Bestfighter in Rimini .

Der 17-jährige aus Kornwestheim absolviert bei dieser Edition des offiziellen Wako Worldcup in Italien insgesamt 9 Kämpfe bei den Juniors und ging am Ende ungeschlagen vom Turnier. Zusätzlich machte er noch 5 Kämpfe in Herrenklassen von denen er 3 gewann.

Zudem gewann er auf beeindruckende Art und Weise seine Gewichtsklasse der Junioren im Pointfighting -79kg. Hut ab Sandro!

Sein Team-Kamerad Nikos Panagiotidis (18) gelang ebenfalls der Sprung ins Finale des Junioren Grandchampion Wettbewerbs.

Somit standen beide Lalli1 Kämpfer in Finale, was Coach Lalli Emmanouilidis mehr als nur stolz machte.

Aufgrund des weiteren Turnierverlaufs und den vielen Starts die die beiden zu diesem Zeitpunkt anstanden, übergab Nikos seinem Teamkollegen Sandro Peters den Vortritt und gratuliert ihm gleichzeitig als erster zu dessen Grandchampion beim Bestfighter WAKO WORLDCUP!

 

Ergebnisse Lalli1 Team im Überblick

Sandro Peters

PF Grand Champion Jun Male
Sandro Peters
001. PF 033 J M -79 kg
082 TAG TEAM M +74
5. Platz 001. Point Fighting Grand Champion Open Weight Seniors male
 
Nikos Panagiotidis
 
001. PF Grand Champion Jun Male
082 TAG TEAM M +74
5. Platz
PF 031 J M -69 kg
5. Platz
PF 047 S M -69 kg

Neu: PARKOUR beim SV Kornwestheim

Wir starten unsere neue Parkourgruppe und ihr seid herzlich eingeladen vorbeizuschauen!

Das Training findet immer Donnerstags von 20:30 – 22:00 Uhr in der Hanspeter-Sturm Stadionhalle in Kornwestheim statt.
 
Die Kick-Off Veranstaltung ist am 09. Mai 2019. Parkour Experte und Trainer Aaron Bosch freut sich bereits auf euch.

 

Sport Verein Kornwestheim PARKOUR

 

Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination. All das wird von einem guten Parkourläufer (franz.: Traceur) gefordert um den Sport ausüben zu können. Der Trendsport, dessen Anhängerzahl seit ein Jahren stetig zunimmt, ist nicht nur eine Sportart in der Geschicklichkeit mit Mut und Selbsteinschätzung einhergehen muss, sondern viel mehr auch eine kreative Kunst den eigenen Körper von Punkt A nach Punkt B zu befördern.

Ein fundiertes Training mit speziellen Techniken, wie man beispielsweise eine Mauerüberwindung oder einen Katzensprung auszuüben hat, ist die perfekte Grundlage um ein guter Traceur zu werden und vielleicht eines Tages nach viel Trainingszeit, Hindernisse überwinden zu können und den Körper Bewegungsabläufe ausführen zu lassen, die man sich selbst niemals zugetraut hätte.

 

Anmeldung bitte mit Name, Alter, Geschlecht und Mail/Telefonnummer bei:


Romina Holzer

07154/8308-19
r.holzer@sv-kornwestheim.de

 Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Trainer Aaron Bosch

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.